Wie Autohändler Geld verdienen

Image result for car dealers

Die meisten Autohäuser, wie die Autos und Lastwagen, die sie verkaufen, sind fein abgestimmte Handelsmaschinen. Wie in den meisten anderen Unternehmen liegt der Schwerpunkt nicht auf dem Verkauf von Fahrzeugen, obwohl dies offensichtlich wichtig ist. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Gewinn.

Sechs Möglichkeiten, einen Gewinn zu erzielen
Neben dem eigentlichen Verkauf an Sie als Verbraucher gibt es noch andere Möglichkeiten, mit denen Autohändler Geld verdienen: Service oder Reparatur, Extras und Gebühren, erweiterte Garantien, Finanzierung und Inzahlungnahme. Werfen wir einen Blick auf jeden einzelnen.

Bedienung
Dies ist die profitabelste Abteilung der meisten Autohändler. Wenn Sie Ihr Auto in letzter Zeit repariert haben, sollte es keine Überraschung sein! Bei Lohnkosten im Bereich von 79 bis 89 US-Dollar pro Stunde ist an einigen Stellen leicht einzusehen, wie viel eine einfache Reparatur 300 bis 400 US-Dollar kosten kann. Zusätzlich zu den tatsächlichen Arbeitskosten werden alle Materialien, die das Servicecenter verwendet, auch mit Gewinn an Sie verkauft.

Extras und Gebühren
Betreten Sie das Büro des Finanzmanagers mit einem Gefühl der Befriedigung und Erleichterung, wenn Sie mit den Verhandlungen zum Kauf dieses neuen Autos fertig sind und zufrieden sind, dass Sie viel erreicht haben? Großartig, aber lassen Sie Ihre Wache noch nicht los! Der Finanzmanager ist auch ein Verkäufer und versucht in vielen Fällen sein Bestes, um Sie über Lack- oder Stoffschutz, Alarm oder Stereoanlage, Details und mehr zu informieren. Widerstehen Sie an dieser Stelle dem Drang, diese Extras zu kaufen. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt für eines dieser Produkte entscheiden, sollten Sie nach dem Verlassen des Händlers einkaufen, damit Sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen.

Erweiterte Garantien
Erweiterte Garantien sind eine weitere Gewinnquelle für den Händler. Die meisten Autos werden heutzutage so gut gebaut, insbesondere unter der Motorhaube, dass erweiterte Garantien nur gekauft werden sollten, wenn Sie weit über 15.000 Meilen pro Jahr fahren. Selbst dann sollte man sich überlegen, ob man das Problempotential gegen die damit verbundenen Kosten abwägt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Richtlinie der Richtlinie des Herstellers entspricht.

Finanzierung
Wenn Sie nicht vollständig bezahlen (macht das jemand?) Und Sie nicht über Ihre eigene Bank, Ihre Kreditgenossenschaft oder ein anderes Finanzinstitut finanzieren, bedeutet dies, dass Sie sich für eine Finanzierung über den Händler entschieden haben. Das bedeutet auch, dass sich der Händler sehr bei Ihnen dafür bedankt, dass Sie seinem Endergebnis mehr Gewinn einbringen. Ja, sie haben Vereinbarungen mit denselben Finanzinstituten, und wenn sie den besten Zinssatz an Sie weitergeben, haben sie den Zinssatz höchstwahrscheinlich um 1/4 Prozentpunkt auf sich selbst aufgestockt. Erledigen Sie die Arbeit selbst, indem Sie den bestmöglichen Preis ermitteln und den Händler fragen, ob er diesen Preis übertreffen kann.

Inzahlungnahme
Haben Sie den Autoverkäufer sinnlos geschlagen (bildlich gesprochen natürlich), als Sie den Preis für das neue Auto ausgehandelt haben? Sich verbeugen! Wissen Sie nur, dass er Ihnen höchstwahrscheinlich keinen fairen Wert dafür gegeben hat, wenn Sie ein Auto eintauschen. In der Tat, je besser Sie den Preis für das neue Auto ausgehandelt haben, desto schlechter werden Sie den Preis für die Inzahlungnahme machen.

Jetzt wissen Sie, dass ein Autohaus ein Multi-Profit-Center-Geschäft ist. Nutzen Sie dieses Wissen, wenn Sie das nächste Mal auf dem Markt für ein Auto sind, und Sie haben mehr Geld in Ihrer eigenen Tasche!

Autoankauf Düsseldorf DE