Top 5 Gebrauchtwagen-Kauftipps

Image result for car

Der Kauf von Gebrauchtwagen ist ein schwieriger Prozess. Mit der richtigen Vorbereitung und Recherche kann es jedoch zu einer recht angenehmen Aktivität werden. Im Folgenden finden Sie die fünf wichtigsten Tipps zum Kauf eines Gebrauchtwagens.

Entscheiden Sie, welches Fahrzeug Sie kaufen möchten

Die Entscheidung, welches Fahrzeug für Sie am besten geeignet ist, ist Ihr oberstes Ziel. Sie sollten besser nach einer bestimmten Marke und einem bestimmten Modell suchen. Konzentrieren Sie sich jedoch nicht nur auf ein bestimmtes Auto, sondern suchen Sie nach verschiedenen Fahrzeugen, sehen Sie sich die Fahrzeugpreise an und prüfen Sie, ob Sie sich das Fahrzeug leisten können oder nicht.

Recherchieren Sie nach verschiedenen Marken und Modellen und finden Sie heraus, was für ein Fahrzeug Sie suchen. Wenn Sie zum Händler gehen, hat der Händler weniger Chancen, Sie von einem Auto zum anderen zu wechseln.

Führen Sie eine Überprüfung der Fahrzeughistorie durch

Wenn Sie ein Fahrzeug ausgewählt haben, bitten Sie den Händler, Ihnen die VIN (Vehicle Identification Number) mitzuteilen. Mit der Fahrgestellnummer können Sie eine Fahrzeughistorie überprüfen und feststellen, ob das Auto zuvor Unfälle hatte oder nicht. Sehen Sie sich auch den im Fahrzeugverlaufsbericht angegebenen Kilometerstand an und vergleichen Sie ihn mit dem aktuellen Kilometerstand des Fahrzeugs (dies hilft Ihnen zu erfahren, ob der Kilometerstand jemals zurückgedreht wurde oder nicht).

Kaufen Sie niemals ein Fahrzeug mit dem Titel “Bergung”

Fahrzeuge, die schwere Unfälle erlitten haben oder überflutet wurden, erhalten von ihren Versicherungsunternehmen den so genannten “Salvage” -Titel. Solche Fahrzeuge werden in der Regel als “Totalschaden” deklariert, das heißt, sie sind irreparabel. Normalerweise werden diese Fahrzeuge in Autoauktionen oder auf Werften verkauft. Einige Leute kaufen sie und reparieren sie und verkaufen sie dann an die Händler. Wenn Sie also sehen, dass das Autohaus versucht, Ihnen ein “Bergungsauto” zu verkaufen, gehen Sie einfach weg.

Führen Sie eine Sichtprüfung des Fahrzeugs durch

Dies bedeutet, dass Sie nach Rost, Kratzern oder Farbübergängen suchen müssen. Sehen Sie sich auch den Kilometerzähler an und prüfen Sie, ob der in den Fahrzeugdokumenten angegebene Kilometerstand dem Kilometerstand entspricht, den der Kilometerzähler anzeigt. Wenn es sich um einen mechanischen Kilometerzähler handelt, überprüfen Sie, ob die Zahlen gleichmäßig ausgerichtet sind. Andernfalls wurde der Kilometerzähler möglicherweise manipuliert.

Konzentrieren Sie sich auf den Autopreis und nicht auf die monatlichen Zahlungen

Seien Sie kein Zahlungskäufer. Dies bedeutet, dass es beim Kauf eines Gebrauchtwagens wichtig ist, den tatsächlichen Preis des Fahrzeugs zu kennen. Einige Autokäufer konzentrieren sich nur auf monatliche Zahlungen. Dies kann einigen betrügerischen Händlern dabei helfen, Sie zu betrügen, indem sie Sie mit einer geringen monatlichen Zahlung locken.

Autoankauf Karlsruhe ABL