Sind Bank Repo Autos gut oder schlecht?

Wie viele Dinge im Leben gibt es auch wieder in Besitz genommene Autos in allen Formen … das Gute, das Schlechte und das Hässliche. Was? Es gibt wirklich schöne Repos in gutem Zustand?

Natürlich gibt es. Es stimmt, dass es auch viele zu vermeiden gibt. In der Tat haben viele Menschen Angst davor, ein Repo zu kaufen, weil die Öffentlichkeit seit langem feststellt, dass all diese Fahrzeuge “verklemmte Klunker” sind. Fakt ist aber, dass es viele “fast neue” Autos gibt, die auch wieder in Besitz genommen wurden.

Es ist einfach im Gesetz der Zahlen. Aus irgendeinem Grund wird ein bestimmter Prozentsatz der Autokäufer nicht in der Lage sein, ihre Zahlungen bald nach dem Kauf zu leisten.

Woher weiß ich das? Nun, unsere Firma hat buchstäblich Hunderte von Fahrzeugen gekauft und wieder verkauft, die von ihren Kreditgebern zurückgenommen wurden. Wir haben einmal ein Repo mit weniger als 400 Meilen gekauft … und haben viele, viele mehr mit weniger als 5.000 Meilen gekauft. Jeder von ihnen hatte einen absolut sauberen CarFax-Bericht und unterlag der vollen Werksgarantie. Aber die Preise, die wir bezahlt haben, waren ziemlich außergewöhnlich.

Warum die Schnäppchen? Zunächst wird der Wertminderungsfaktor für den Fahrzeugwert eliminiert. Ein neues Auto wird in der Regel um etwa 20% abgeschrieben, sobald es aus der Menge gefahren ist. Also, das wird sofort vom Preis abgezogen. Aber noch wichtiger, Kreditgeber wie Banken und Kreditgenossenschaften sind nicht im Autoverkaufgeschäft. Sie wollen einen schnellen Verkauf, um ihren Kreditverlust zu reduzieren (der ursprüngliche Autokäufer ist immer noch für den Unterschied verantwortlich). Dies führt in der Regel zu Preisen, die nirgendwo anders zu erreichen sind. Aber erwarte nicht, 100 $ zu zahlen, wie es so oft im Internet gehypt wird. Ausgezeichnete, geldsparende Einkäufe in Tausenden von Dollars? Ja. Fast frei? Einfach nur albern.

Das Problem mit Tausenden für die Verbraucher zu speichern, ist jedoch die Ortung dieser Fahrzeuge. Fahrzeuge, die von einem Autohändler zurückgenommen wurden, werden einfach zu normalen Gebrauchtpreisen wieder verkauft. Aber Autos, die von lokalen Banken und Kreditgenossenschaften finanziert wurden, bieten die besten Chancen. Auch hier handelt es sich nicht um den Verkauf von Autos. Und in vielen Jurisdiktionen gibt es rechtliche Hindernisse für den Wiederverkauf von Autos aufgrund von Lizenz- und Zonenproblemen.

Viele dieser Kreditgeber verwenden externe Unternehmen, die sich auf den Weiterverkauf dieser Autos auf Autoauktionen spezialisiert haben. Und weil sie oft weit unter ihren Trade-In-Werten verkauft werden, liegt hier die echte Geldsparmöglichkeit.

http://dein-auto-ankauf.de/dortmund/